Hintere Reihe: Trainer Oliver Gnann-Geiger, Lucy Bauer, Alina Schreiber, Clara Betz, Emma Wieland, Jara Geiger, Elena Liebe, Soraya Kober, Emilia Rill, Sofia Kapassakalis, Mina Tischler, Trainerin Sina Bertsch


Vordere Reihe: Lena Herbst, Karen Schmidt, Lea Sophie Ehrlicher, Dunia Risel, Natalia Seidel, Antonia Bredow, Giulia Fähnle, Malaika Schelle, Maxima Kober, Mareika Wiedenmann


Zum Team gehören auch: Bianca Funke

Von links: Stella Sabljo und Katharina Grimm

C-Jugend

wC-Mädels starten nach langer Corona-Pause mit einer Mannschaft in die Qualifikationsrunde

Insgesamt 22 Spielerinnen der Jahrgänge 2007 bis 2009 bilden das Gerüst der diesjährigen weiblichen C-Jugend. Der Kader setzt sich aus Spielerinnen des ersten und zweiten C-Jugend-Jahrgangs sowie vier Spielerinnen aus dem zweiten D-Jugend-Jahr zusammen. Für einen Teil der Mädels stellt die Saison somit den Übergang vom Kinder- zum Jugendhandball dar. Die Mannschaft wird dabei auch von drei Spielerinnen des TV Mundelsheim unterstützt, die im Rahmen des Gastspielrechts auch bei der HSG zum Einsatz kommen. Um allen Leistungsständen gerecht zu werden, hatte das Trainerteam den Plan gefasst, in der kommenden Spielzeit mit je einer Mannschaft in der Bezirksliga und der Kreisliga A an den Start zu gehen. Dieser Plan musste allerdings aufgrund der nun von September bis Dezember geplanten Qualifikationsrunde verworfen werden. So wird nun eine stark besetzte Mannschaft angreifen, um in den acht anstehenden Spielen das Ziel „Qualifikation Bezirksliga“ zu erreichen. Für die restlichen Mädels besteht nun die Möglichkeit nach dieser langen Pause individuelle Stärken auszubauen und bestehende Leistungsunterschiede zu schließen. Seitdem im Juni der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden konnte, trainiert die Mannschaft zwei Mal die Woche, um sich bestmöglich weiterzuentwickeln und als Mannschaft zusammen zu wachsen. Im Fokus stehen dabei neben Abwehr- und Angriffstraining auch die ein oder andere Kräftigungseinheit, Sprintübungen und Koordinationsaufgaben. Alle Beteiligten freuen sich auf die anstehenden Spiele und wollen dabei zeigen, was sie handballerisch so auf dem Kasten haben. Gemeinsam wollen wir die anstehende Qualifikationsrunde und die darauffolgende Rückrunde mit viel Elan, Spaß und Teamgeist angehen. Die Mannschaft freut sich dabei auf eure zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Weiterhin sind Handball-Einsteiger gerne willkommen, bei uns reinzuschnuppern und gemeinsam mit uns auf Torejagd zu gehen. Schaut doch einfach mal vorbei!