Männer 2 Kreisliga A

Jahresrückblick Männer 2 – Saison 2017/2018 Kreisliga A


Die Saison 17/18 liegt hinter den Männern 2 der HSG Neckar Freiberg/Benningen/Hoheneck. Man blickt auf eine durchwachsene Saison zurück. Jan Müller der neue Trainer, der selbst einige Zeit in der Mannschaft spielte, hatte sich für die Vorbereitungszeit einiges vorgenommen. Eine enge Zusammenarbeit der Jugend- und den Männermannschaften ermöglichte eine optimale Saisonvorbereitung in der das Augenmerk vor allem auf dem Konditionstraining, sowie der technischen Verbesserung der Spieler lag. Durch die gute Vorbereitung und Impulse des neuen Trainers startete man stark in die Hinrunde im September. Man holte zehn Punkte aus den ersten sieben Spielen; ein Traumstart. Man befand sich auf dem dritten Tabellenplatz. Doch von dem Schwung aus der Vorbereitung und dem guten Start war in den darauf folgenden Spielen so gut wie nichts mehr zu sehen. Es war als hätte man binnen einer Woche alles verlernt, was man sich in den letzten Monaten angeeignet hatte. Null Punkte aus drei Spielen sind die Folge. Zudem kam Verletzungspech und eine schwächere Trainingsbeteiligung, die dieser unglücklichen Situation in keiner Weise zuträglich war. Es wurde ab jetzt hart um jeden Punkt gekämpft. Selbst Gegner gegen die man zu Beginn der Saison mit 10 Toren gewann, konnte man nun nur mit Mühe einen Punkt abringen. Aus den elf Spielen der Rückrunde holte man nur 9 Punkte. Ein ernüchterndes Ergebnis wenn man den starken Start zu Beginn der Saison betrachtet.


Dennoch ist der fünfte Tabellenplatz, der am Ende der Saison zu verbuchen ist, ein erfreuliches Ergebnis und ein deutlicher Fortschritt verglichen mit der vorherigen Saison in der man nur mit Mühe den Klassenerhalt erreicht hatte. Die Mannschaft befindet sich auf einem guten Weg und hat viel Potenzial, vor allem wenn man die vielen Jugendspieler betrachtet die in der Mannschaft der Männer 2 spielen. Die Saisonvorbereitungen beginnen Ende Juni und man darf gespannt sein wie sich die neuen Spieler aus der Jugend in die Mannschaft integrieren und ob man ebenso stark in die Hinrunde starten kann wie in der vergangenen Saison.