C-Jugend

Rückblick Saison 2019/2020:

Die jungen Damen um das Trainerteam Isa und Roli gingen erwartungsvoll in die neue Saison. Nachdem die ersten beide Spiele erfolgreich bestritten wurden, ging es mit der Mannschaft nach Soisy bei Paris. Wir durften dort ein erlebnisreiches Wochenende bei unserem Städtepartner von Freiberg verbringen, haben nette Leute kennengelernt und zum Abschluss auch gegen die dortige Mädchenmannschaft ein Freundschaftsspiel absolviert.     Wieder zurück in der Heimat ging die Saison für uns weiter, die restlichen Spiele wurden mit einer Ausnahme (‚nur‘ unentschieden) alle gewonnen, so dass dieses Team verdient Meister wurde. Leider wurde das letzte Spiel ausgesetzt, es gab keine Siegerehrung, die wir wirklich verdient hätten, und der Lockdown war da. So konnten wir leider auch die drei älteren Spielerinnen, die ab Ostern in die B-Jungend gingen nicht standesgemäß verabschieden. Wir wünschen euch dreien viel Erfolg in euremneuen Team.

Gegenwart und Ausblick auf die Saison 2020/2021:

Seit Juni war wieder ein Trainingsbetrieb möglich, jedoch mit starken Einschränkungen. Die Mannschaft war trotzdem sehr motiviert im Training und es kamen ja dann auch Lockerungen, die das Trainieren wieder nach Handball aussehen ließ.

Leider müssen wir nun auch noch auf Clara verzichten, die künftig für einen anderen Verein auf Torejagd gehen wird. Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg, Clara!

Nun bleiben 9 wackere junge Frauen, die zum ersten Mal die Bezirksliga rocken wollen. Dafür wird viel geschwitzt und auch in den Ferien trainiert. Natürlich werden wir nicht ohne Hilfe auskommen und müssen auf Spielerinnen der C2 aber auch der D- Jugend zurückgreifen, die uns mit all ihrem Können unterstützen werden.

Wir alle freuen uns schon auf die bevorstehenden Aufgaben und dass es endlich wieder mit richtigen Spielen losgeht. Trotz der geringen Spieleranzahl wollen wir eine erfolgreiche Saison spielen und dafür benötigen wir wieder lautstarke Unterstützung in den Hallen und auch wieder die Mithilfe der Eltern, die für den Fahrdienst bei Auswärtsspielen, bei der Verpflegung bei den Heimspielen, als Zeitnehmer/Sekretär und auch als Schiedsrichter bestimmt dabei sein werden. Jetzt schon ein dickes Lob für die zuverlässigsten Eltern der Welt und ein riesengroßes Dankeschön für eure Mithilfe. Ohne euch geht es einfach nicht!

Die Spielerinnen: Alisa, Celine, Lara, Lilly, Maria, Rosalie, Tina, Veronika, Zoe und die Spielerinnen, die aus der C2 und der D-Jugend aushelfen.Die Trainer: Isa und Roli