01. Februar 2016 (Kommentare: 0)

31.01.2016 M2: HSG Neckar 2 – HSG Strohgäu 27:21 (17:11)

Zwei wichtige Punkte konnten die M2 am Sonntag in Benningen verbuchen. Von Beginn an hatte das junge Team die Nase vorn. Ab der zwanzigsten Minute kam dann eine starke Phase, in der sich die HSG teils durch schnelles Spiel nach vorn als auch gut strukturierten Angriffen bis zu acht Toren Vorsprung absetzten konnte. Leider folgte ab der vierzigsten Minute eine etwas schwächere Phase, an der die Strohgäuer wieder etwas heranarbeiten konnten. Die HSG stabilisierte sich aber mit einem sechs Tore Vorsprung, der dann auch ungefährdet bis zum Ende gehalten wurde.

Für die HSG spielten: Sebastian Stöhrer (T), Tobias Noll (3), Christian Kurzawe (2), Marvin Görz, Mark Gehrmann (5/2), Steffen Schneider (1), Alexander Fuchs (1), Julian Kühn (3), Philipp Reiseder (2), Jan Müller (5), Nico Löwenstein, Nico Fischer (4) und Philipp Füchtner (1) betreut durch Trainer Matthias Kopp und Xaver Laufenberg.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben