02. Februar 2016 (Kommentare: 0)

31.01.2016 F1: HSG Neckar – HG Steinheim/Kleinbottwar 2 29:24

Am vergangenen Sonntag traf die erste Damenmannschaft auf die zweite Mannschaft der HG Steinheim/Kleinbottwar.


Das Hinrundenspiel gewann die HSG deutlich mit 23:13 und so wollte man auch das Rückrundenspiel eindeutig für sich entscheiden.


Die HSG Damen fanden gut ins Spiel, ließen in der Abwehr wenig zu und konnten durch schnelle Angriffe immer wieder in Führung gehen. Lediglich in der Schlussphase der ersten Halbzeit ließ die Abwehr etwas nach und man ging mit einem Rückstand von 10:12 in die Kabine.


Nach der Halbzeitansprache war klar, dass man noch ein paar Schippen drauf packen muss, um hier als Sieger vom Platz zu gehen.


Die Abwehr stand nun wieder etwas besser, durch 4 Tore in Folge konnte man in der 37. Minute zum 16:16 ausgleichen und im darauffolgenden Angriff sogar in Führung gehen. Die HSG Damen gaben die Führung bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand und konnten sich so über einen 29:24 Erfolg freuen.


Durch diesen wichtigen Sieg steht die erste Frauen Mannschaft vorerst wieder auf dem zweiten Tabellenplatz.
Am kommenden Donnerstag findet noch die dritte Pokalrunde statt. In dieser Partie trifft die HSG auf die Landesligamannschaft aus Bietigheim. Anpfiff ist um 20:30 Uhr in der Jahnhalle in Bissingen. Die Mannschaft würde sich über eine zahlreiche Unterstützung sehr freuen!


Für die HSG spielten: Rebecca Kirn (Tor), Annika Muras (1), Martina Seedorf (2), Stefanie Kötzle (1), Vanessa Tietze, Mia Ramacher, Isabell Lemke (9), Jana Lukaschewski, Lea Kahl (7), Melanie Killinger (1), Isabell Killinger (4), Nele Uxa (4).

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben