26. Oktober 2015 (Kommentare: 0)

24.10.2015 mJB HSG Marbach-Rielingshausen – HSG Neckar FBH 24:27

Mit einer geschwächten Mannschaft reiste die HSG Neckar mit nur 10 Spielern nach Rielingshausen an. In der Anfangsphase erarbeitete sich die HSG-Neckar mit 4:7 eine solide Führung. Die Mannschaft spielte gut zusammen. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Ab der 13. Minute tat die Mannschaft der HSG Neckar nicht mehr, was der Trainer sagte und so schmolz die Führung dahin. Zur Halbzeit stand es dann 13:9 für die Marbach-Rielingshausener.
Nach der Halbzeit spielte die HSG Neckar wieder so wie am Anfang der ersten Hälfte und kam wieder auf 15:15 heran. Die Marbacher waren überrascht und konnten nicht mehr mithalten, sodass Neckar 17:20 vorlegte. Es waren noch 13 Minuten zu spielen. Die Mannschaft der HSG Neckar war motiviert, und gab die Führung nicht wieder her. Sie spielten die Zeit gekonnt herunter und gewannen verdient mit 24:27.

Gespielt haben:
Linus Armbruster, Axel Schmidt, Fabian Eberhardt(7), Lukas Buchenroth, Luca Fischer(1), Anton Aupperle(2), Daniel Trefz(1), Tim Henig(6), Nick Haagen(9), Maximilian Funk (1).

Zurück

Einen Kommentar schreiben