24. Oktober 2016 (Kommentare: 0)

23.10.2016 mB: HSG Neckar – TV Großsachsenheim 40:23 (17:9)

Nach dem 42:17 Auswärtserfolg gegen die TSV Asperg am letzten Wochenende gelang der männlichen B Jugend nun der nächste Punktgewinn!
Mit einem deutlichen 40:23 Heimerfolg gegen Tabellenschlusslicht TV Großsachsenheim konnten die Jungs um das Trainerduo Denis Heim und Daniel Kühn nun schon zum zweiten Mal in Folge die „magische“ 40-Tore Grenze erreichen.
Trotz dezimiertem Kader schaffte man es sich nach einer kurzen „Einspielphase“ schnell zum Spielbestimmenden Team hervorheben und die Führung kontinuierlich auszubauen.
Über die Spielstände 4:4(6.‘), 10:5(12.‘) konnte man mit einer komfortablen 17:9 Führung in die Halbzeitpause gehen.
Auch nach dem Pausentee dann das gleiche Bild.
Die Neckartäler vorne mit einer sehr zufriedenstellenden Torausbeute, hinten jedoch ab und dann mit einigen Nachlässigkeiten.
Letztendlich ließ man aber nichts mehr anbrennen und konnte das Spiel mit 17 Toren Differenz für sich entscheiden.

Jetzt gilt es noch die letzten Fehler im Spiel der HSG abzustellen und dann kann es auch schon zum Spitzenspiel gegen die TV Mundelsheim, dem aktuellen Tabellenprimus gehen.
Gespielt wird am 13.11 um 11:00 in der Käsberghalle Mundeslheim.

Die HSG bedankt sich bei den lautstarken Unterstützung von den Zuschauern.

Es spielten: Armbruster(Tor),Vojtek, Fischer(6),Aupperle(9),Klingler(2),Kühn(5),Micik(12/2),Buchenroth,Steinsträßer(6)

Zurück

Einen Kommentar schreiben