23. Oktober 2016 (Kommentare: 0)

22.10.2016 F1: TSV Weissach - HSG Neckar 19:25

Am vergangen Samstag trat man zu später Stunde bei der bisher noch Sieglosen Mannschaft aus Weissach an. Trotz allem war man gewarnt das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen um hier als Sieger vom Platz zu gehen.

Ohne Harz startete das Spiel eher schleppend, Die HSG Damen gingen mit 2:0 in Führung ehe die Heimmannschaft den ersten Treffer erzielen konnte. Im Angriff vergab man klare Chancen in dem man die Torhüterin noch etwas einwerfen wollte und in der Abwehr wurde nicht richtig zusammen gespielt. In der 18. Minute beim Stand von 8:8 war Trainer Stefan Knapp gezwungen die erste Auszeit zu nehmen. Diese schien teilweise zu fruchten, die Abwehr stand nun etwas besser und man konnte auch in Unterzahl die Führung halten.

Mit einem unzufriedenen Halbzeitstand von 11:12 ging man in die Kabine.

Der Trainer erinnerte an den Kampfgeist der Mannschaft, endlich aufzuwachen und zu zeigen, dass der Tabellenführer hier keineswegs Punkte liegen lassen will.

Die Halbzeitansprache schien etwas bewirkt zu haben Die Abwehr war nun aggressiver, aber fair. Im Angriff nutzte man endlich konsequenter die Torchancen und man konnte sich etwas absetzen. Auch zahlreiche 2 Minutenstrafen, die teilweise etwas fragwürdig waren und zugesprochene 7 Meter für den Gegner änderten nichts am weiter wachsenden Vorsprung der HSG. Nach langen 60 Minuten standen die HSG Damen mit einem 19:25 als Sieger fest und bleiben weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Die erste Frauenmannschaft bedankt sich bei den zahlreich mitgereisten Fans und hofft auch nächste Woche beim Auswärtsspiel in Asperg wieder auf die lautstarke Unterstützung zählen zu können. Anpfiff ist am Samstag, den 29.10.2016 um 16:00 Uhr in der Rundsporthalle.

Für die HSG spielten: Rebecca Kirn (Tor), Jasmin Killinger (Tor); Mia Ramacher, Stefanie Kötzle, Vanessa Tietze, Lea Kahl, Isabell Lemke, Jana Lukaschewski, Sonja Meyer, Martina Seedorf, Isabell Killinger, Nele Uxa

Zurück

Einen Kommentar schreiben