19. Oktober 2015 (Kommentare: 0)

18.10.2015 F2: HSG Neckar FBH 2 – TSV Oberriexingen 43:31

Ein Torfestival sahen die Zuschauer am vergangen Sonntag beim Spiel der Frauen 2 gegen Oberriexingen. Zu Beginn des Spiels ging es gleich ausgeglichen hin und her-beide Mannschaften trafen abwechselnd in jedem Angriff und so stand es nach 10 Minuten bereits 8:8. Leider schafften es die HSG-Mädels nicht, kompakt in der Abwehr zu stehen und ermöglichten so Oberriexingen weiterhin zum Torerfolg zu kommen. Glücklicherweise spielte man selbst auch schöne Chancen im Angriff heraus und verwandelte diese auch konsequent. Unsere kurzfristig mitspielende Lisa von Berg erzielte sogar ein Tor mit links. Mit einem 22:18 ging es dann in die Halbzeit.


Ziel für die zweite Halbzeit war nun, den Vorsprung auszubauen und davonzuziehen. Bereits nach 36. Minuten konnte Sandra Gojny das 30. Tor erzielen und die Mannschaft Tor um Tor den Vorsprung erhöhen. Vor allem unsere Außenspieler Carry, Sandra und Tine sorgten mit insgesamt 18 Treffern für eine tolle Wurfausbeute. Desweiteren hatte wir mit Franziska Hoffmann eine treffsichere 7 Meter-Schützin. Das 40. Tor erzielte dann Martina Seedorf, die nach langer Verletzungspause wieder ihr erstes Spiel bestreiten konnte - schön, dass du wieder dabei bist, Tine! 10 Minuten vor Schluss führte man dann mit 10 Tore und konnte sich am Ende über einen 43:31 Heimsieg freuen. Für die weiteren Spiele ist das Ziel im Angriff so weiterzumachen und in der Abwehr besser zu stehen, denn 31 Tore zu bekommen ist definitiv zu viel.


Vielen Dank an Simone im Tor, die leider viel zu oft von der Abwehr im Stich gelassen wurde und an unsere verletzte Pia fürs Zeitnehmer machen.
Am nächsten Wochenende müssen die Frauen 2 am Samstag nach Weissach fahren, um dort hoffentlich die nächsten Punkte einzufahren.

Für die HSG spielten: Simone Wagner (Tor), Martina Seedorf (4), Franziska Hoffmann (8/7), Karin Keinath (5/1), Sandra Gojny (6), Julia Leipold, Tamara Schmutz (2), Lisa von Berg (4), Carry Greiner (8), Pia Stängle (6)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben