20. September 2016 (Kommentare: 0)

17.09.2016 M2: HSG Neckar – HC Oppenweiler/Backnang 22:33 (10:17)


Vergangenen Samstag spielten die Männer 2 der HSG Neckar zum Saisonauftakt gegen den HC Oppenweiler/Backnang. Man hatte sich natürlich fürs erste Spiel der Saison einen Sieg vorgenommen. Dieses Ziel wurde leider verfehlt. Das Spiel begann ausgeglichen und bis zur 15. Minute blieb die Mannschaft der HSG stets in Schlagdistanz. Doch dann machten technische Fehler und unkonzentrierte Abschlüsse ein weiteres Mithalten unmöglich. Vor allem über Konter erzielten die Gegner aus Oppenweiler in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit viele einfache Tore. So ging es dann auch in der zweiten Hälfte des Spiels weiter. Der Vorsprung der HC wuchs bis auf 12 Tore. Die Abwehr wurde gegen Ende des Spiels besser, konnte aber dennoch nicht den verdienten Sieg der besser spielenden Mannschaft aus Oppenweiler verhindern. Es waren gute Ansätze und ein gutes Teamverhalten zu sehen, jedoch hatte man sich im Ende leider nicht für seine Arbeit belohnt und so das Spiel verloren.


Für die HSG spielten: Alexander Fuchs, Christian Kurzawe(1), Marvin Görz(2), Tim Gärtner, Steffen Schneide(3), Nico Fischer(2), Philipp Reiseder(7), Marcel König(2), Moritz Laufenberg(3), Simon Hagen(2), Philipp Füchtner, Philipp Nemitz(TW), Sebastian Stöhrer(TW)

Zurück

Einen Kommentar schreiben