19. April 2016 (Kommentare: 0)

17.04.2016 mBJ: Qualifikationsrunde

Das erste Spiel am Sonntag bestritt unsere Mannschaft gegen die SG BBM Bietigheim 2 in Steinheim.
In den ersten Minuten des Spiels konnten die Spieler der HSG Neckar noch mit den Bietigheimern Rivalen mithalten.
Doch durch zu hastiges Handeln im Angriff kam es zu häufigen Fehlern.
Der Stand in der Halbzeit betrug 5:7 für die Bietigheimer. Dies änderte sich nach dem Seitenwechsel nicht. Das Spiel endete mit dem Stand 12:17 für die SG BBM Bietigheim 2.

Mit neuer Kraft stellten sich die Spieler der HSG im zweiten Spiel gegen die dritte Mannschaft von HABO. Wie ausgewechselt zeigten sie eine starke Offensive und Defensive.
Dies trug zu einem Halbzeitspielstand von 9:4 bei. Die Spieler von HABO bemühten sich das Spiel noch zu drehen, aber dies gelang ihnen nicht. Daher endete das zweite Spiel an diesem Tag mit einem Endstand von 18:12.

Das letzte und alles entscheidende Spiel war gegen den TSV Asperg. Die noch vom letzen Spiel geschwächten Asperger konnten unseren Spielern nicht viel entgegensetzen. Der Halbzeitstand betrug 5:8, diesen bauten die HSG´ler ständig aus, was ein Ergebnis von 6:20 hervorbrachte.


Gespielt haben:

Linus Armbruster, Daniel Trefz (6), Luca Fischer (2), Alexander Vojtek (1), Anton Aupperle (6), Luis Kühn(5), Kevin Micik (13), Lukas Buchenroth (2), Tim Schmidt (3), Maximilian Funk (11)

Zurück

Einen Kommentar schreiben