19. April 2016 (Kommentare: 0)

17.04.2016 F2: SG Weissach im Tal : HSG Neckar FBH 2 20:26

Zu Ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison ging es für die 2 Frauenmannschaft der HSG Neckar nach Weissach im Tal. Um weiterhin um den Aufstieg mitzuspielen mussten die zwei Punkte auf das eigene Konto gehen, das war allen klar!
Die erste Halbzeit begann jedoch leider überhaupt nicht nach Plan. Die Abwehr stand von Anfang an ziemlich gut und so kam es zu vielen Balleroberungen. Für die Leistung in der Abwehr belohnten sich die HSG Mädels jedoch im Angriff eher selten, Fehlpässe, Pfostenwürfe oder zu schnell abgeschlossene Angriffe verhinderten eine frühzeitige Führung. So trennte man sich nach der ersten Halbzeit mit einem nicht zufriedenstellenden 9:9.

Die Balleroberungen in der Abwehr waren weiterhin häufig und die Verwertung im Angriff funktionierte gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit deutlich besser. Somit konnten sich die HSG Mädels schon in der 39. Spielminute mit 5 Toren absetzen (11:16). Leider schafften die Mädels es nie die Führung mit 6 Toren weiter auszubauen (55. 18:24). Nach 60 Spielminuten trennte man sich somit mit einem Spielstand von 20:26 und das Ziel war erreicht: die zwei Punkte gehen auf das eigene Konto.

Durch den Sieg von HCOB Opp/BK 3 gegen den TSV Wirnsheim 2 ist uns nun der dritte Tabellenplatz und der somit verbundene Aufstieg sicher.
Unsere volle Unterstützung haben unsere Frauen 1 für ihr Aufstiegsspiel am kommenden Samstag, damit wir alle gemeinsam wieder einen Doppelaufstieg feiern können!!!! (#Aufsteiger!)

Vielen Dank an Becci fürs Zeitnehmer machen, und an Katha und unsere verletzte Ka, die für uns als Trainerin eingesprungen sind!

Für die HSG spielten:
Simone Wagner (T), Martina Seedorf (5), Franziska Hoffman (3/2), Sandra Gojny (3), Julia Leipold, Angela Brendel (3), Tamara Schmutz (2), Stephanie Harsch (2), Carry Greiner (1), Pia Stängle (7), Katharina Schneller

Zurück

Einen Kommentar schreiben