11. Januar 2016 (Kommentare: 0)

10.01.2016 F1: HSG Neckar FBH – TSV Bönnigheim 2 21:25

Nach der Winterpause traf die erste Frauenmannschaft der HSG Neckar auf den TSV Bönnigheim. Von Anfang an war klar, dass dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter genommen werden durfte. So wurde motiviert und konzentriert in die erste Halbzeit gestartet. Die Neckartälerinnen glänzten von der ersten Spielminute an mit einer starken 3-2-1-Abwehr. Aufgrund einiger Leichtsinnsfehler und technischen Fehler gelang es den Gegnerinnen jedoch zunächst sich in Führung abzusetzen. Die Neckartälerinnen blieben jedoch "am Ball" und holten Tor für Tor nach. Beide Mannschaften verabschiedeten sich schließlich mit einem 12:12 in die Halbzeitpause.


Nach der Halbzeitpause war klar, dass dieses Spiel nicht aus der Hand gegeben wird und das zeigten die Neckartälerinnen von Anfang an! Sie setzten sich mit vier Treffern in Folge ab und verbauten dem TSV Bönnigheim zahlreiche Torchancen. Der Schlusspfiff beendete das Spiel letztlich bei einem Stand von 21:25.


Ein Dankeschön gilt den Zuschauern für die tolle Unterstützung. Im nächsten Spiel treffen die Frauen 1 der HSG auf den HC Oppenweiler/Backnang. Das Spiel wird am Sonntag, den 24.01.2016 um 15 Uhr in der Gemeindehalle in Oppenweiler ausgetragen.


Für die HSG spielten: Rebecca Kirn (Tor), Jasmin Killinger (Tor), Kristina Zimmermann (2), Annika Muras (1), Pia Stängle, Stefanie Kötzle, Vanessa Tietze (2), Lea Kahl (4), Isabell Lemke (5), Jana Lukaschewski (4), Melanie Killinger (5), Mia Ramacher.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben