09. Oktober 2016 (Kommentare: 0)

09.10.2016 mC1: SGBBM Bietigheim 2 – HSG Neckar FBH 30:25

Vergangenen Sonntag fuhren die Jungs der C1 zum Auswärtsspiel nach Bietigheim. Gleich zu Beginn war die Mannschaft allerdings von der sehr offensiven Abwehrformation des Gegners total überrascht und suchte erstmal nach einem passenden Gegenmittel. Bis zur Halbzeit wurde der 4-Tore Rückstand wieder wett gemacht und es ging mit einem 11:11 in die Pause. Zu Beginn der 2. Halbzeit hatten die Neckartäler ihr Selbstvertrauen zurück gewonnen und lagen des Öfteren in Führung, konnten sich aber nicht nennenswert absetzen. Beim Stand von 14:16 für die HSG verletzte sich Felix am Kopf, als er auf die Schulter seines Gegenspielers prallte. Leider musste er mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden; befindet sich aber bereits wieder auf dem Weg der Besserung. An dieser Stelle nochmal Gute Besserung! Nach diesem Vorfall lief bei den Jungs der HSG leider gar nichts mehr zusammen und das Spiel endete 30:25 für die Bietigheimer.

Für die HSG spielten: Tom Kotheder, Jon Soldner (beide Tor), Jonas Buchenroth (5), Ben Hager (2), Eric Büttner, Marvin Osswald (4), Felix Schmidt (3), Simon Wagner (1), Chris Bengesser (5), Lars Warthon (2), Felix Ranzinger (3).

Zurück

Einen Kommentar schreiben