06. Dezember 2015 (Kommentare: 0)

05.12.2015 F1: HSG Neckar FBH – TV Tamm 23:14

Am vergangenen Samstagabend traf die erste Frauenmannschaft der HSG Neckar in der Benninger Au-Halle auf den TV Tamm. Von Anfang an war klar, dass dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter genommen werden durfte. So wurde motiviert und konzentriert in die erste Halbzeit gestartet.
Die HSG fand anfangs etwas schleppend ins Spiel, wodurch es dem TV Tamm nach dem Anpfiff zunächst gelang, einige Gegentore zu erzielen. Doch durch ein geschicktes und schnelles Spiel gingen die Neckartälerinnen ab der 5. Minute schließlich in Führung, woran sich die gesamte Spielzeit nichts mehr änderte. Mit einem 13:10 verabschiedeten sie sich letztlich in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause war klar, dass dieser Sieg nicht mehr aus der Hand gegeben wird und das zeigten die Neckartälerinnen! So wurde die Führung nach und nach weiter ausgebaut. In der zweiten Hälfte des Spiels glänzten die HSG-Frauen insbesondere mit einer bombenstarken Abwehr, sodass es lediglich zu vier Gegentreffern des TV Tamm kam. Der Schlusspfiff beendete das Spiel letztlich bei einem Stand von 23:14.

Ein Dankeschön gilt den Zuschauern für die tolle Unterstützung. Im nächsten Spiel werden die Frauen 1 der HSG auf den BBM Bietigheim 4 treffen. Das Spiel wird am Sonntag um 18 Uhr in der Sporthalle am Viadukt ausgetragen.

Für die HSG spielten: Rebecca Kirn (Tor), Jasmin Killinger (Tor), Kristina Zimmermann (3), Annika Muras (4), Stefanie Kötzle, Vanessa Tietze (4), Isabell Lemke (1), Jana Lukaschewski (1), Lea Kahl (1), Sonja Meyer (2), Melanie Killinger (4), Isabell Killinger (2), Nele Uxa (1).

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben