02. November 2015 (Kommentare: 0)

01.11.2015 F1: HSG Neckar FBH – SKV Oberstenfeld 17:23

Am vergangenen Sonntagabend trafen die HSG-Frauen der 1. Mannschaft auf den SKV Oberstenfeld. Schon vor der Partie war klar, dass der Gegner keinesfalls unterschätzt werden darf, weshalb von Anfang an wach und motiviert ins Spiel gestartet wurde.

In der ersten Halbzeit gelang es den HSG-Frauen zwar in Führung zu gehen, sich jedoch nicht entscheidend abzusetzen. Grund dafür war eine schlechte Chancenauswertung im Angriff sowie einige technische Fehler. Letztlich verabschiedeten sie sich mit einem 7:9 in Halbzeit-Pause.

Nach der Halbzeitansprache und neuen taktischen Anweisungen, kamen die HSG-Frauen immer besser ins Spiel und bauten ihre Führung Schritt für Schritt bis zum 17:23 aus. Positiv hervorzuheben sind sowohl die starke Abwehrleistung der Mannschaft, als auch der super Rückhalt durch die beiden Torhüterinnen. Darüber hinaus ist die gleichmäßige Torverteilung über die Mannschaft hinweg ein weiterer Erfolg. So kann es weitergehen!

Nächste Woche treten die Frauen gegen die HSG Sulz-Murr beim traditionellen Kirbe-Spiel in Benningen an. Der Anpfiff ist um 18:45 Uhr. Die Mannschaft freut sich über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Es spielten: Rebecca Kirn (Tor), Kristina Zimmermann (3), Annika Muras (1), Stefanie Kötzle, Vanessa Tietze (2), Lea Kahl (4), Isabell Lemke (2), Jana Lukaschewski, Jasmin Killinger (Tor), Sonja Meyer (1), Melanie Killinger (6/4), Isabell Killinger (2), Nele Uxa (2).

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben